Funktionen

Sharing
Migration

Sharing & Migration

Fachwissen bündeln

SOPHIA eröffnet wegweisende Kooperationsmöglichkeiten, um aktuelles medizinisches Wissen zu multiplizieren. Mit der Möglichkeit einer institutsübergreifenden Vernetzung kann die Zusammenarbeit von Kliniken, Fachgesellschaften, Industrieunternehmen, Forschung und Lehre gefördert werden.

Im Bereich Sharing lassen sich eigene Inhalte mit anderen Kliniken oder Instituten teilen, und das länderübergreifend. Die Migration ermöglicht die Überführung vorhandenen Wissens anderer Kliniken, Fachgesellschaften oder Industriepartner in das eigene Institut. Migrierte Inhalte können an die internen Gegebenheiten angepasst und anschließend auf Team-Ebene freigegeben werden.

Anwendungs­beispiel


Covid-19

"Im Rahmen der Covid-19 Pandemie wird SOPHIA verwendet, um klinikübergreifend, losgelöst von Staatsgrenzen, Wissen auszutauschen. Davon profitieren nicht nur die betroffenen Institute, sondern auch Länder und Abteilungen, denen die Pandemie möglicherweise noch bevorsteht. Mit SOPHIA ist es möglich, von den Erfahrungen anderer Institute zu lernen und sich bestmöglich vorzubereiten."

Assistenzärztin, 35, Stuttgart

Haben Sie Fragen zu den Funktionen von SOPHIA?

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie umfassend über Ihre Möglichkeiten.